VXE DN 65÷100
EASYFIT 2-WEGE-KUGELHAHN

example-2

In Zusammenarbeit mit Giugiaro Design hat FIP den VXE Easyfit entworfen und entwickelt, den innovativen Kugelhahn für radialen Ein- und Ausbau und einstellbarem Anzugsmoment der Überwurfmuttern, für eine einfache und sichere Installation und einen dauerhaft zuverlässigen Betrieb.
Diese Armatur ist außerdem mit dem kundenspezifisch hergestellten Labelling System ausgerüstet.


HAUPTMERKMALE

TECHNISCHER KATALOG

VIDEO

CAD-ZEICHNUNGEN
HINWEISE
ZUR INSTALLATION

ZERTIFIKATE 

HAUPTMERKMALE

Patentiertes Easyfit-System: Innovativer Mechanismus mit Schnellauslösesystem für den Multifunktionshandhebel, um die Drehung der Überwurfmuttern beim Einbau des Ventils und bei der Einstellung der Kugelhalterung durchzuführen
• Klebe- oder Gewindeanschlüsse
• Verträglichkeit des Ventilwerkstoffs (PVC-U) und der Dichtelemente aus Elastomer (EPDM oder FPM) für Wasser, Trinkwasser und andere Lebensmittel, gemäß den gängigen Vorschriften
• Der einfache radiale Ausbau der Armatur aus dem Leitungssystem gestattet den schnellen Wechsel von O-Ringen oder Kugeldichtungen ohne jegliches Werkzeug
• Ventilgehäuse PN16 für radialen Ausbau (True Union) aus PVC-U-Spritzguss und in Übereinstimmung mit der europäischen Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Prüfanforderungen nach ISO 9393
• Ventilgehäuse mit integrierter Verankerungsstruktur für das Sonder -Modul Power Quick zur Installation von Zubehörteilen oder pneumatischen und elektrischen Antrieben
• Mit dem Kugelhahn in Geschlossen-Stellung kann die drucklose Seite der Leitung gelöst werden
• Kugelförmiger Verschluss mit vollem Durchgang, schwimmend mit hochwertiger Oberflächenausführung, die in CNC-Bearbeitungszentren hergestellt wurden, um präzise Abmessungstoleranzen und hochwertige Oberflächenausführungen zu erhalten

TECHNISCHE BESCHREIBUNG:

  • Innovativer Handhebel mit Schnellauslösesystem Easyfit, bestehend aus einer fest mit der Spindel verbundenen, mittleren Nabe und einem ergonomischen Griff, der leicht von der Nabe gelöst und als Einstellschlüssel für die Kugeldichtungen sowie als Werkzeug zum Anziehen der Überwurfmuttern verwendet werden kann. Dank des Hakeneinsatzes, der sich dem Außenprofil der Muttern perfekt anpasst, verwandelt sich der Handhebel in einen Schlüssel, mit dem die Drehung der Überwurfmuttern überprüft werden kann
  • Kundenspezifisch hergestelltes Labelling System: Im Griff integriertes LCE-Modul, bestehend aus transparenter Schutzkappe und Etikettenhalterplatte, die über das LSE-Set individuell gestaltbar ist (erhältlich als Zubehör). Durch die Kennzeichnung ist es möglich, das Ventil in der Anlage auf der Grundlage bestimmter Spezifikationen zu gestalten
  • Dichtungssystem aus PTFE mit gesicherten Überwurfmuttern,  das mit Handhebel mit Schnellauslösesystem Easyfit einstellbar ist

    VIDEO

    CAD-ZEICHNUNGEN

    HINWEISE ZUR INSTALLATION